Kriegswirren?

Aleppo … eine Stadt, die in aller Munde ist. Jeden Tag erschüttern mich Bilder des grausamen Krieges in und um Aleppo. Ich sehe Kinderaugen, die traurig in die Kameras schauen. Es sind die Augen von Kindern, die ihre Kindheit verloren haben. Ich sehe Frauen und Männer, die versuchen ihre Kinder und sich zu schützen, ihr Leben vor den erbarmungslosen Treffern des Bombenhagels zu retten.

Wer aber wirft diese Bomben ab und warum? Immer wieder höre ich, es ist der Kampf gegen die Terroristen des Islamischen Staates, den die Welt da führt. Ist es „die Welt“, die dort kämpft? NEIN, es sind nun einmal syrische und russische Flugzeuge, die die Bomben abwerfen. Warum tun sie das? Erst als Journalisten aufdecken, dass neuerdings auch sogenannte „Bunkerbrechende“ Bomben abgeworfen werden, erklärt man der Weltöffentlichkeit, dass angeblich die IS-Terroristen sich in den Bunkern hinter der syrischen Bevölkerung als lebendes Schutzschild verstecken. Ich frage mich immer öfter, wie lange sollen wir hier mit derartigen Lügen noch verarscht werden? Glaubt hier wirklich einer, dass sich IS-Terroristen in unterirdischen Bunkern hinter ihren lebenden Feinden verstecken? Bis jetzt haben diese Leute eine Grausamkeit an den Tag gelegt, die alles bisherige übertrifft. Verstecken sich solche Barbaren feige? NEIN, ganz gewiss nicht. In den unterirdischen Bunkern sucht die syrische Bevölkerung Schutz vor Zerstörung und Tod. In diesen Anlagen befinden sich auch unterirdische Kinderspielplätze. Ich habe Gänsehaut, wenn ich daran denke. Wie grausam ist schon allein diese Tatsache? Kindern müssen in unterirdischen Bunkern spielen! Und ab jetzt werden sie sogar noch dabei getötet. Getötet durch den Einsatz dieser Bomben, die stärkste Betonwände brechen.

Und wenn ich dann noch solche Berichte sehe, wie das eingefügte Video, dann werde ich richtig wütend. Amerikaner beliefern auf direktem Weg genau die Truppen des IS, die sich angeblich in den Bunkern verstecken, mit Abwehrrakten!!!

" Die Amerikaner stehen auf unserer Seite "
Quelle: The Huffingtenpost

Merkt ihr etwas? Hier kämpfen nicht Terroristen gegen den syrischen Staat und nicht Assads Truppen gegen den IS !!!!! Hier kämpfen die USA und Russland auf syrischem Territorium gegeneinander! Und wer das angebliche Wirrwarr vollends aufklären will, der schaue sich dann mal an, was unsere deutsche Regierung mit all dem zu tun hat. Uns wird immer wieder vorgegaukelt, dass ein Herr Frank-Walter Steinmeier ach so verbissen um eine Befriedung des Kriegsgebietes kämpft. Dafür stehen aber andere Kabinettsmitglieder ganz offen für die strikte Einhaltung der Verträge ein, auf deren Basis umfangreiche Waffenlieferungen aus Deutschland an die Saudis stattfinden können. Ist Saudiarabien überhaupt unmittelbar von den Kriegsereignissen betroffen? Wiederum: NEIN ! Aber auch sie reichen ihre Waffen aus Deutschland an die IS-Truppen in Syrien weiter.

Das finde ich jetzt schon langsam pervers! Syrien kämpft gegen den IS, beide stellvertretend für die USA und Rußland, und Deutschland ist mit seinen Waffenlieferungen der lachende Dritte, der sich an dem tausendfachen Tod von Menschen dumm und dämlich verdient.

Und das ist ja nur ein militärischer Konflikt auf dieser Welt. Es gibt noch weitaus mehr kriegerische Auseinandersetzungen. Aber über die spricht in Europa kaum einer. Z.B. gehören die Konflikte in Nigeria mit dazu.

Wann hört endlich dieses Leid auf der Welt auf? Wann können endlich Kinder auf der ganzen Welt wieder unbeschwert spielen und aufwachsen? 

Das kann erst geschehen, wenn wir genau hinschauen und die Kriegstreiber offen benennen, sie an den Pranger stellen. Achsel zucken und resignieren gilt da nicht. Tretet auch ihr offen gegen dieses Leid auf der Welt ein. 
Erhebt Eure Stimme. Denn WIR SIND DAS VOLK!