Sahra Wagenknecht: Cum-Fake – immer dreistere Finanz-Gaunereien

„Jahrelang haben kriminelle Bankster die öffentlichen Kassen ausgeplündert – und die Bundesregierung stand Schmiere. Doch damit nicht genug: Selbst nachdem die Cum-Ex und die Cum-Cum Skandale in die Öffentlichkeit gelangten, weigerte sich die Große Koalition Verantwortung wahr zu nehmen und politische Konsequenzen zu ziehen. Auf unser Insistieren nach Aufklärung und Transparenz reagierte sie mit genervter und desinteressierter Ignoranz. Inzwischen wissen wir: Cum-Ex und Cum-Cum waren noch längst nicht alles, noch dreister waren die Finanzbetrügereien mit Cum-Fake.“
„…Fabio de Masi hat in einem Video erklärt, was sich dahinter verbirgt und wie es dazu kommen konnte. Ich empfehle es Euch zum Ansehen und gerne auch zum Verbreiten.“

Teilen ist ünterstützen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.